Archive for Oktober, 2012

KONATÉ KOUNDA

Natürlich empfehle ich hier ganz besonders die Mitglieder der Familie Konaté,

die mich u.a. mit ihrer Freundlichkeit, Kompetenz und der Faszinationskraft ihrer Musik

persönlich überzeugen:

Famoudou, Ibro, Diarra, Fode (in Guinea) Billy, Diaka und Bijou Konaté.

Musiker der Meisterklasse aus Guinea/Westafrika!

Danke auch an die Mitmusiker von KONATÉ KOUNDA/HAMANA TOLON

Bafodé, Marie&Amadou, Okas, Tuta, Richard…

Die Websites meiner Lehrer:

Famoudou Konaté

Billy Nankouma Konaté

Diarra Konaté

Diaka Konaté

Trommeln zur Tag & Nachgleiche

Tag & Nachtgleiche

 

Trommelworkshop mit Bernd Lange aus Sehnde in der Trommelakademie Ilsede unterm Wasserturm

 

 

Nach einem Workshop im Juni wurde von einigen TeilnehmerInnen der Wunsch geäußert, dass in unregelmäßigen Abständen Wochenend-Workshops für Afrikanisches Trommeln stattfinden.

Diesem Wunsch komme ich gerne nach und biete hier den nächsten Workshop an:

 

Termin:

Samstag, 17. November von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

(auf Wunsch ist auch So, der 18.November möglich)

 

Workshop-Inhalt:

Wir beschäftigen uns mit der Spieltechnik der Djembe und den verschiedenen Sounds und üben diverse Patterns. Wir wollen einen westafrikanischen Rhythmus mit Djembe und den Basstrommeln Kenkeni, Sanban und Dundun erarbeiten, hierbei stellen wir besonders die Melodie heraus, die durch das Zusammenklingen der unterschiedlichen Basstrommeln-Stimmen erzeugt wird.

Gemeinsam mit den Begleitrhythmen der Djembe wollen wir alle Stimmen zusammen zum Grooven bringen und schliesslich mit Intro, Breaks und Echauffement

zu einem kompletten Song arrangieren. Wenn die Zeit reicht, können noch einzelne Solo-Patterns für Djembe eingeübt werden.

 

Das Unterrichts-Niveau ist für Anfänger und leicht Fortgeschrittene.

 

Kosten:

30,- € pro Teilnehmer, Mindestteilnehmerzahl 6. In der Unterrichtszeit machen wir nach Absprache eine Pause. Kaffee und Wasser ist vorhanden, Verpflegung bitte selbst mitbringen.

 

Anmeldung:

Bitte an Bernd Lange

per email: lange.trommeln@web.de

oder telefonisch 05138-614 726

oder direkt an die Trommelakademie über die www.trommelakademie.de

 

Mit groovigen Grüßen,

 

Bernd Lange

 

– Trommelworkshop mit den Söhnen Famoudou Konatés: Ibro oder Diarra Konaté, Meistertrommler Guinea/Westafrikas –

Sonntag, 14. Oktober 2012

Mit gewohnter Finesse bekommen wir einen Traditionellen Rhythmus der Malinké (Guinea/Westafrika)

mit Djembé, Begleitstimmen, Bässen, Soli, und Arrangements vermittelt.

Humor, Konzentration, Spielfreude, Grooves&Breaks sind ineinander übergreifende Bestandteile dieser Workshops.

Anfänger mit Vorkenntnissen bis leicht Fortgeschrittene, 14.00 – 17.00 Uhr / 55 €

Session in Trommelakademie Celle und Faust Hannover!

Von meinem netten Kollegen  Ecki aus Hannover:

Liebe eventuelle Mit-Trommler, liebe eventuelle Zuhörer,

ich habe weitere Informationen zur Trommel-Session auf dem FAUST-Gelände am Sonntag, dem 07.10.2012, zu der ich Euch alle herzlich einlade. Bringt gute Laune und Eure Trommeln mit, alternativ auch Tanzbeine und offene Augen und Ohren.

Die Veranstaltung:

Das Ziel ist im Weg. Das kleine Fest zur Kulturwende mit großer Wirkung bei Faust
So 07.10.2012, ab 14:00 Uhr
Kulturzentrum FAUST, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover
Eintritt: frei
http://www.kulturzentrum-faust.de/index.php?article_id=3011&clang=0

Da in der Warenannahme Musikgruppen mit Strom aufspielen und Poetryslammer poetryslammen, haben wir für die Trommel-Session folgenden Ort zugewiesen bekommen: Die Bühne im Gretchen-Biergarten. Bei Regen und Glatteis würde es ausfallen, da wir keinen beheizten Unterstand haben. Wetter.de sagt aber: 13 Grad, abwechselnd Bewölkung und Sonne, Regenwahrscheinlichkeit 7 % für 0 Liter pro Quadratmeter. Sollte also Klappen.

Wir treffen uns um 14:30 Uhr, können schnell aufbauen, kurz darüber quatschen, ob uns die Bühne zu exponiert ist und wir lieber davor spielen, und dann zügig anfangen. Da auf dem Faust-Gelände Flohmarkt ist, der dann langsam endet, sollten wir schnell anfangen, damit wir noch ein paar Zuhörer haben.

Ich bringe ein Basstrommelset mit. Zwar keine Masterclass-High-End-Basstrommeln, aber es kommen ausreichend Töne heraus, die für unsere Zwecke genügen. Falls jemand mittrommeln möchte, aber keine eigene Djembe besitzt: Bitte bei mir melden. Ich bringe dann welche mit.

Wer von Euch mittrommelt: Könntet Ihr mir bitte vorher Bescheid sagen, ob Ihr kommt, damit ich einen ungefähren Überblick habe, wie viele Trommler wir dann sind.

Könntet Ihr auch anderen Trommlern und Interessierten weiterleiten. Das wär super.

Vielleicht sehen wir uns ja noch vorher bei der Djembé Experience Session am Freitag, 05.10.2012, irgendwann zwischen 18 und 23 Uhr in der Trommelakademie in Celle. Schaut mal hier (ein wenig runterscrollen): http://trommelakademie.de/standort-celle/termine

Bis bald
Ecki

Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

«123