Archive for September, 2017

DJEMBÉ EXPERIENCE AFTER SESSION WORKSHOP: JEDEN MONAT!

+

+

 

*

Wer weniger zahlen kann, oder mehr 😉 spricht mich bitte persönlich an.

Ermäßigungen werden bei Bedarf, nach Absprache gerne gewährt.

*

Famoudou-TaC13-Konzert-u-Fortgeschrittene_0847                                                                                           Famoudou Konaté und Familie, Konzert der Djembé Experience TaC 2013

 

 

Mitmachen können von Anfängern, bis fortgeschrittene TrommlerInnen.

 

Das tatsächliche Niveau kann ich vor Ort anpassen, darin habe ich Erfahrung und hängt natürlich auch von dem geplanten/gewünschten Rhythmus ab.

 

Die AFTER SESSION Workshops sind nicht als Experten Workshops konzipiert.

 

Erfahrene bekommen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

 *

Themen und Rhythmenwünsche sind willkommen!

 

  • Mein Rhythmus Vorschlag zum Workshop im September: Dyagba (2 taktig)

 *

Anmeldungen und Fragen an: trommelakademie@t-online.de 

 

Teilnahmebedingungen/Allgemeines

 

Toiletten und Waschplätze sowie ein Kochplatz sind vorhanden. Getränke (Wasser, Kaffee etc.) und Snacks stehen bereit.

Wenn ihr mögt, könnt ihr gern eine leckere Kleinigkeit für die Pause beisteuern. Von Freitag auf Samstag, Schlafsack/Isomatten Nachtlager in der TaC möglich. Unterbringung in Celles attraktiver touristischer Infrastruktur selbstorganisiert, oder Unterbringung bei mir zu Hause (ausserhalb Celles) nach Absprache möglich.

 

Ich freue mich auf euch, euer Gastgeber

Martin Gensmer, Ltg. Djembé Experience TaC

DJEMBÉ EXPERIENCE SESSION KOSTENFREI! Hören Freuen Mitmachen!

Fotos unter anderem von der TAC Mai Session und Weimar Session 2014

 

Seit September 2012, gibt es jeden 1. Freitag im Monat, von 18.30 bis c.a. 23.00 Uhr, eine „Djembé Experience Session“in der Trommelakademie in Celle!

 

 

Eingeladen sind alle, die vom Djembé/Dunun Trommeln begeistert, oder neugierig sind.

Tänzer/Innen sind herzlich eingeladen mitzumachen, egal welche Stilrichtung. Robuster Korkboden und Filz.

Die Session ist Ort & Zeit andere Musik/Tanzenthusiasten kennenzulernen und die Spielpraxis miteinander, abseits von Unterricht/Workshop zu verbessern.

 

Ich freue mich auf euch, euer Gastgeber

Martin Gensmer, Leitung Djembé Experience TaC

 

 

 


Adresse:

Djembé Experience, Trommelakademie in Celle (TaC)

Auf dem Gelände der CD – Kaserne, rechter Hof, linke Seite. Beschilderung Schlosstheater Werkstätten folgen! Hannoverschestr.30b, 29221 Celle (keine Postadresse!)

 

Wer kann und Verständniss dafür hat, spendet auf freiwilliger Basis für Getränke und Instrumentenbenutzung*

*(wer keine Djembé/Dundun mitbringt).

 

Weitersagen!

TROMMELWORKSHOP: WOCHENEND QUARTAL MODULE FÜR MITTELSTUFE BIS SEHR FORTGESCHRITTENE IN DER DJEMBÉ EXPERIENCE TAC 2017

 

 

Fest in Babila

Daniel-Preissler-int-Workshop-7-2014-7

+

Zusätzlich mögliche Highlights:

– „Freie“ Spieltermine/Session/Party für die selbstständige Anwendung des Gelernten, zum Beispiel bei den monatlichen DJEMBÉ EXPERIENCE SESSIONs in der TaC. +(Unser DCN Sommercamp, 14. – 16. Juli 2017, ist z.B. so ein Highlight, bei dem wir Gelegenheit haben gemeinsam zu spielen.)

 

Eine kontinuierliche Teilnahme an den Modulen ist empfehlenswert, um das Gelernte mit vertrauten Gruppen Mitgliedern zu stärken und zu vertiefen, allerdings gibt es keine vertragliche Bindung.

 

Kontaktaufnahme, Teilnamewunsch/Anmeldung

und Fragen, wie stets an: trommelakademie@t-online.de

 

Teilnahmebedingungen, Information, Allgemeines

 

Mit bestem Gruß,

Martin Gensmer

Leitung Djembé Experience TAC

III. WORKSHOP MODUL >DENMUSONI< IN DER DJEMBE EXPERIENCE TAC MIT DANIEL PREISSLER 2017

Eine die Quartal Workshops für progressive Fortgeschrittene der Djembé Experience TAC begleitende Workshop Reihe der anderen Art.

Daniel Preissler; ein herausragender Musiker und Dozent der dörflichen Festmusik der Malinké.

 

DENMUSONI

Trommel – Workshop mit Tanzbezügen

16. und 17. September 2017

2 Tage: Samstag 13.30 – 18.30 Uhr. Sonntag 10.30 – 15.30 Uhr

10 Std. inclusive Tanz 145 €

Niveau: Fortgeschritten bis Semiprofi

Begrenzt auf 8 Teilnehmer

 

Anmeldungen wie immer an: trommelakademie@t-online.de

 

Ermäßigungen werden bei Bedarf und nach Absprache gerne gewährt.

Toiletten und Waschplätze sowie ein Kochplatz sind in der TaC vorhanden.

Getränke (Wasser, Kaffee etc.) und Snacks stehen bereit,

Samstag Abend essen Alle die bei mir schlafen( bei mir Zuhause.

Schlafsack/Isomatten Nachtlager in der TaC möglich.

Unterbringung in Celles attraktiver touristischer Infrastruktur selbstorganisiert,

oder Unterbringung bei mir zu Hause nach Absprache möglich.

Ich freue mich auf euch, euer Gastgeber

Martin Gensmer, Leitung Djembé Experience TaC

 

Daniels Text:

Denmusoni oder Hamana-Dundun ist ein zentrales Stück des Dundunba-Festes

im ländlichen Ober-Guinea.

Es wird bei allen Dundunba-Festen gespielt.

Denmusoni zeichnet sich durch eine leere Grundstruktur aus, die zu empfinden und zu füllen zunächst nicht ganz einfach ist.

Im Workshop wird die Struktur durch die Einbeziehung der Basis-Tanzschritte deutlich.

*Das heisst: JedeR darf mal tanzen, und jedeR muss den Tanz in den verschiedenen Positionen bedienen. Diese Erfahrung ermöglicht es den TeilnehmerInnen, später auch ohne Tanz sicher und mit sinnvollen musikalischen Bezügen zu spielen.

DUNDUNBAFEST IN MANNHEIM – DIE TAC IST DABEI – IHR AUCH?

> Textkopie der E – Mail vom Orga Team:

Hallo  zusammen,

hier die Ankündigung für unser Dununba-Fest im Tropa in Mannheim. Wir freuen uns riesig über euer Kommen.

 

Dundunbafest – der Tanz der starken Männer

am Samstag, den 21. Oktober 2017 im Trommelpalast Mannheim

 

WIR sind fasziniert von Dundunba und hoffen, IHR seid das auch. Die Kooperation des Trommelpalastes und Kauri eV macht´s möglich: DUNDUNBAFEST goes Mannheim! 

Staubige Tanzplätze können wir nicht garantieren, aber gute Musiker*innen, die uns die Energie und Kraft der Dundunba-Rhythmen spüren lassen.

 

Dundunba

Ist traditionell der Tanz der starken Männer, der seinen Ursprung in der Ethnie der Malinke/Guinea hat. Heutzutage wird der Tanz über die Ländergrenzen Westafrikas hinweg schon lange auch von Frauen getanzt.

Dundunba ist die Bezeichnung für eine Gruppe verschiedener Rhythmen, die durch eine bestimmte musikalische Struktur verwandt sind. Sie werden vornehmlich in Reihen/Gruppen getanzt, die miteinander konkurrieren. Durch Soli einzelner Tänzer*innen wird die Stimmung aufgeheizt, auch immer wieder unterstützt durch gemeinsame Echauffments.

Im Workshop wird die musikalische Struktur erläutert, Schrittkombinationen in der Gruppe bis hin zu Solo-Tanz-Schritten einstudiert, welche dann abends beim Fest direkt umgesetzt werden können.

 

Ablauf:

11:00-14:00 Uhr – Trommel-Workshop mit Billy Konate (billynankoumakonate.de)

Rhythmus: Konowulen II (in Baro= Dji), Zweitakter, wird gespielt um erhitzte Stimmung wieder auf ruhigere Basis zu bringen.

Level: Fortgeschrittene Spieler*innen mit Erfahrung in Dundunba-Rhythmen

Kosten: nur Trommel-WS 40€

Trommel-WS + Abendprogramm 50€ I nur die beiden WS 85€ I

Kombi-Paket Trommel- + Tanz-WS + Abendprogramm 95€

 

14:30-18:00 Uhr – Tanz-Workshop mit Mandy Pfennig (westafrikanischertanz.de)

Rhythmus: Kon / Bada

Level: alle Levels, auch sehr gut geeignet für die Trommel-WS-Teilnehmer*innen

Kosten: nur Tanz-WS 55€

Tanz-WS + Abendprogramm 65€ I nur die beiden WS 85€ I

Kombi-Paket Trommel- + Tanz-WS + Abendprogramm 95€

 

19:00 Uhr – Abendprogramm

Abendkasse: 19€ I Vorverkauf: 15€

Dundunba-Tanzfest, das gemeinsam mit allen Anwesenden entsteht und für die Workshopler*innen die Plattform bietet, ihre neu erlernten Schritte auszuprobieren. Dabei werdet Ihr musikalisch von der Gruppe Lenke sowie Kobadya (Jennie Peters, Jens Becker, Alex Kohler, Lubica Trebulova, Christiane Starke) & friends (Martin Gensmer u.a.) featuring Billy Konate und tänzerisch von Mandy Pfennig und Billy Konate unterstützt. Zwischendurch gibt es Insider-Infos zum Thema.

Mittags gibt es für die Workshopteilnehmer*innen zur Stärkung Kaffee und Kuchen gegen kleine Spende, ab ca. 18:30 Uhr afrikanisches Catering von Mary Appiah, Restaurant Black Pearl, gegen Bezahlung.

 

Anmeldungen für die Workshops und Vorverkauf auf dundunba.fest@gmail.com

 

Diese Infos findet Ihr auch auf sangbanfola.de. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Orgateam

(Ute Peuker, Jennie Peters, Luba Trebulova, Alex Kohler,
Christiane Starke, Christina Eder),
sponsered by
Aranya, trommelei.de

Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Archive

Kategorien

Meta