DIE DJEMBÉ EXPERIENCE TAC WAR AUF STUDIENREISE IN OBERGUINEA.

Bin wieder da! :-)

Hier ein paar Impressionen aus Oberguinea, Hamana/Gberedu und z.T. Mali/Bamako.

Die Bilder können zur Ansicht im größeren Format angeklickt werden.

 


TROMMELKURSE IN CELLE. JETZT TEILNEHMEN!

Die Semester Gruppen in der TaC! Djembé Experience – trommelakademie.de – in Celle.

 

Wöchentlich, Kontinuierlich.

  • Mittelstufe: Dienstags, 19.00 – 21.00 Uhr. 17,50 € / Termin.
    Laufender Kurs. Nehmt Kontakt auf für den Einstieg. 
  • Anfänger: Donnerstags 19.15 – 21.00 Uhr. 15 € / Termin.
    Ihr wollt auf die Anmeldeliste, reinschnuppern?  Meldet euch beim Kursleiter Martin Gensmer, siehe >Kontakt, bzw. direkt E – Mail an: trommelakademie@t-online.de
  • Fortgeschrittene nehmen bitte Kontakt auf für den Einstieg: trommelakademie@t-online.de
  • Gern biete ich euch Termine für Band oder individuelles coaching an.

 

Kommt zum Schnuppern!

 

Vorhandene Instrumente bitte mitbringen, können bei Bedarf auch ausgeliehen werden.

Ein späterer Einstieg in die Kurse ist möglich!

Mehr Infos u. Teilnahmebedingungen: > Unterrichtsangebote Semestergruppen

SEHR SCHÖNES YOUTUBE VIDEO AUS OBERGUINEA VON UNSEREM KOLLEGEN LUKAS ZIMMERLI / CH TAXI BROUSSE : Mendiani – „Denaben Dundun“, „Den“ & „Bundiani“

VIDEO UNDERSTANDING DUNDUNBA 2015 – GBADA MIT DANIEL PREISSLER

Veröffentlicht am 13.10.2015

Some impressions from the „Understanding Dundunba“- Workshop with Daniel Preissler
Organized by Taxi Brousse & Hamana.de

 

Neue Termine mit unserem Freund und Kollegen Daniel Preissler auch 2016 wieder in der TAC,
mit Dundungbé für die Fortgeschrittenen und für die Mittelstufe.

Professionelles Coaching für bestehende Gruppen/Bands/Projekte!

Die DJEMBÉ EXPERIENCE Trommelakademie

bietet Musikern, Gruppen, Übungsleitern und Interessierten, zeitlich und inhaltlich individuell buchbare Trainingseinheiten/Blöcke, einzelne Workshops oder Einzelunterricht.

 

Hier ein paar Ideen/Beispiele:

 

– Neues Repertoire mit dörflichen Malinké Rhythmen.

 

– Aufbau interessanter Arrangements.

 

– Motivationspushender „Betriebsausflug“ mit Horizonterweiterung :-) für bestehende Gruppen.

 

– Hilfe zur „ganzheitlichen“ Präsentation, bezüglich traditioneller, kultureller Kontexte.

 

– Hintergrundwissen, Lieder, Tanzfiguren, traditionelle Gliederungen muskalischer Abläufe.

 

– Verbesserung der Technik am Instrument.

 

– Einsatz des/der richtigen „swings/feelings/phrasierung“ in den verschiedenen Rhythmusgruppen.

 

– Interaktion der Instrumente und aktiver Bezug auf den Tanz.

 

– Dynamik/Tempo/Ökonomie.

 

– Improvisation von Begleitstimmen und Soli, dynamisches gestalten von Solo Themen.

und mehr….

 

Bei Interesse nehmt Kontakt auf.

Martin Gensmer: trommelakademie@t-online.de

«12