ENDSPURT ZUM *DCN * LETZTE INFOS UND ABLAUFPLAN

Liebe Trommlerinnen und Trommler, liebe Trommelbegeisterte,

das Warten hat ein Ende, denn am kommenden Wochenende findet unser erstes Treffen 
für die Trommelgemeinschaft in der schönen Umgebung des Leineberglandes mit vielen interessanten Angeboten 
in der Kulturherberge Wernershöhe statt. Wir freuen uns!


DRUMMING COMMUNITY NORD – DC Nord
Freitag, 10. Juli – Sonntag, 12. Juli 2015
Wo: Kulturherberge Wernershöhe
Wernershöhe 2
31079 Wernershöhe


Eine Anreise ist am Freitag ab 12.30 Uhr möglich, während der erste Workshop gegen 18.00 Uhr 
beginnt mit anschließender Session.

Es soll ein großes Fest mit Zelten, Lagerfeuer, gutem Essen, Gemeinschaft, überregionalem Kennenlernen, 
toller Musik und Tanz werden! Die Idee daran ist, der Trommelgemeinschaft im Norden eine Plattform zu bieten 
für ein Wiedersehen, neue Begegnungen und der Möglichkeit zur Vernetzung. 
Angefangen hat alles mit unserer Begeisterung für die westafrikanische Trommelmusik vor vielen Jahren. 
Wir sind beide inzwischen als freiberufliche Musiker/in tätig und unterrichten schon lange. 
Seit unserer ersten Begegnung haben wir etliche Auftritte, Workshops und andere Veranstaltungen 
(u.a. den DRUMMING COMMUNITY CONFAB beim Afrikamarkt am Steinhuder Meer ) organisiert und musizieren 
gemeinsam voller Leidenschaft in der Band MOKEKABA. 

Nun erfüllen wir uns mit der Veranstaltung in der Kulturherberge einen lang gehegten Wunsch. 
Es wird einen Platz geben für andere Trommelbegeisterte, die an diesem Wochenende gemeinsam Workshops besuchen, 
Auftritten von verschiedenen Gruppen lauschen, essen, feiern und plaudern. 
Und am Samstag Abend wird ein traditionelles Tanzfest kreiert wie es in Westafrika 
bei verschiedenen Anlässen üblich ist. Als Veranstalter haben wir in der Kulturherberge 
einen Kooperationspartner gefunden und somit einen mehr als geeigneten Platz.

Anbei findet Ihr ein Programm, dem Ihr den Ablauf entnehmen könnt. In den Workshops gibt es noch freie Plätze, 
die Ihr per mail buchen könnt.

Wenn Ihr kommt, besteht die Möglichkeit, in der Kulturherberge zu übernachten. 
Momentan gibt es noch einige wenige freie Betten:


Bettzeug ist vorhanden, Bettbezüge müssen mitgebracht werden. Evtl. müsst Ihr für das Aquarium Schlafsäcke mitbringen. 
Das konnte ich leider noch nicht klären und habe dazu auf der Internetseite auch keinen Hinweis gefunden.
 
Für das leibliche Wohl im Tagesverlauf werden von der Kulturherberge kulinarische Angebote 
wie Steinofenpizza, afrikanische Leckerei, Kaffee und Kuchen, selbstgebrautes Bier 
und andere Getränke gemacht, die Ihr erwerben könnt. Ihr könnt Euch aber auch selbst versorgen.

In der Kulturherberge gibt es kein Café im herkömmlichen Sinn, so dass der Getränke- und Essenverkauf 
zu bestimmten Zeitfenstern stattfindet. Bitte denkt vor allem daran, dass Ihr genug Trinkwasser dabei habt.


Bringt bitte eigene Instrumente mit soweit vorhanden, auch wenn Ihr nicht auftretet, 
damit wir bei den Workshops gut ausgestattet sind:)

Kurzfristige Infos findet Ihr auch unter https://www.facebook.com/drummingcommunitynord
Infos zur Kulturherberge und Anfahrt etc. unter http://www.kulturherberge.de/

Für Fragen stehen wir Euch selbstverständlich gern zur Verfügung.

So, das war´s wohl für´s erste - auf ein ereignisreiches, entspanntes Treffen 
mit schöner Trommelmusik und gutem Wetter!!!

Groovige Grüße vom DC-Team,

Kerstin Herzog
Trommelschule DRUM-INN, Braunschweig	
www.drum-inn.de

Martin Gensmer
Djembé Experience TAC, Trommelakademie Celle
http://trommelakademie.de/standort-celle/