GROOVE FUTTER FÜR DIE FORTGESCHRITTENEN BASSLIEBHABER. DUNUNGBÉ > TANZ DER STARKEN MÄNNER < NÄCHSTES MODUL!

 

  • „Mutter aller Dundunba Rhythmen” DUNUNGBÉ (KON) & GBADA.
  • Weiter geht´s  am  Samstag 21. & Sonntag 22. Februar 2015

 Auf Anfrage von TeilnehmerInnen des letzten Moduls aus Nordrhein – Westfalen,

wird das nächste Modul um einen Tag > Samstag, 21. Februar erweitert!

Optional buchbar: Nur Sonntag wie bisher 12.00 – 18.00 Uhr, 50 €,

oder Samstag & Sonntag, zusammen 90 €.

Samstag 14.30 – 20.30 inkl. Pausen.

Auch an die bisherigen/schon angemeldeten Teilnehmer:

Gebt mir bitte per Mail eure Anmeldung für Sonntag oder Samstag & Sonntag für die Planung!

 

Weitere Module in dieser WS Reihe immer am Wochenende, 1 – 2 mal im Semester.

Termine für das nächste Modul werden beim nächsten WS abgestimmt.

Weitere Info und Anmeldungen unter dem Menübutton > Kontakt

Der Workshop richtet sich an Fortgeschrittene Trommler und interessierte Musiker die den Offbeat nicht scheuen,

sondern den Reiz dieses melodiösen basslastigen und kraftvollen Rhythmus kennenlernen und zum Grooven bringen wollen.

Die Basstrommeln mit Basisstimmen und Variationen bilden den Schwerpunkt des Rhythmus.

Das Zusammenspiel mit der Djembébegleitung und Solo, entwickeln wir Stück für Stück.

Sangban Signal, Bassvariationen, Echauffement, es geht richtig zur Sache!

Beim nächsten Modul beschäftigen wir uns weiterhin mit Dunungbé Djembé&Bässe (inkl. Soli&Variationen), Echauffement, Gbada und vor allem; der Interaktion!

Dozent: Martin Gensmer, Ort: Trommelakademie in Celle

 

 Bisherige Workshopteilnehmer haben sich für das nächste Modul schon verbindlich angemeldet. Interessierte ab Minimum ambitionierte Mittelstufe können noch dazustoßen!
 
 
 Workshopteilnehmerinn-in-der-Trommelakademie
 
 
Famoudou-TaC13-Konzert-u-Fortgeschrittene_1222 Famoudou-TaC13-Konzert-u-Fortgeschrittene_1211